Arbeitsvertrag

Datenschutz im Arbeitsrecht

Um eine Personalakte anzulegen oder um Lohn und Ge­halt ­abzu­rech­nen, muss der Arbeitgeber zwangsläufig Daten des Arbeitnehmers speichern. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten eines Ar­beit­neh­mers spei­chert und ver­ar­bei­tet der Arbeitgeber also demzufolge regelmäßig. Ohne diesen Vorgang ist ein gewöhnliches Arbeitsverhältnis daher nicht möglich. Den Da­ten­schutz im Ar­beits­verhält­nis hat der Gesetzgeber eigens dafür eingerichtet, um Arbeitnehmer davor zu schützen, […]

Wie das Arbeitsrecht entstand

Die Wurzeln des Arbeitsrechts gehen zurück bis ins Altertum. Obwohl die Sklavenarbeit weit verbreitet war, formulierten die Gesetzgeber des römischen Rechts erste arbeitsrechtliche Regelungen im „locatio conductio operarum“ (Dienstvertrag) .   Im Mittelalter entstand in Europa die erste Lohnarbeit, Regelungen dazu waren im Personenrecht angesiedelt.   Rechtsanwalt Andreas Friedlein Zusammen mit der Industriellen Revolution stieg […]

Nach oben scrollen