Treppe

Arbeitsunfall ist versichert im Homeoffice

Stürzt ein Arbeitnehmer zu Hause bei der Arbeit im Homeoffice, so war bisher unklar, ob der Fall ein Arbeitsunfall ist. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel gab nun sein Urteil dazu ab. Wenn Arbeitende im Homeoffice etwas machen, das im Zusammenhang mit der Arbeit steht, sind sie grundsätzlich gesetzlich unfallversichert. Mit der Corona-Pandemie kam der Homeoffice-Boom. […]

Nach oben scrollen